Gesund leben – 

von jung bis alt


Nicht erst seit Corona ist für uns klar, dass die medizinische Versorgung ein Grundrecht ist. Wir setzen uns daher nicht nur für einen Erhalt der Krankenhausversorgung ein, sondern auch für die Verbesserung von wichtigen Angeboten. Hierzu haben wir kreative Lösungen erarbeitet, wo dies notwendig ist. Falls der direkte Zugriff nicht in den Händen der Kommunalpolitik liegt. Mit einer SPD geführten Kreistagsmehrheit werden daher folgende Punkte umgesetzt. 

Wir werden: 

  • ein Hebammenhaus errichten 
  • Angebote von frühen Hilfen ausbauen und vernetzen
  • Geburtsstationen in Krankenhäusern erhalten und ausbauen 
  • weiterhin für den Aufbau einer Kinderklinik und den Erhalt aller Krankenhäuser im Kreis kämpfen 
  • die fach- und hausärztliche Versorgung kreisweit erhalten und stärken, damit jederzeit und überall eine flächendeckende, wohnortnahe und bedarfsgerechte medizinische Versorgung für die Menschen in unserem Kreis vorhanden ist 
  • Beratungs- und Hilfsangebote im Kreis bündeln, der Kreis soll in koordinierender Funktion ein Webportal und eine Telefonhotline für hilfesuchende Menschen anbieten 
  • Wohnraumberatung schaffen 
  • bezahlbare Angebote des Servicewohnens schaffen 
  • kommunale Pflegeplanung ohne Gewinnerzielungsabsicht fortführen und Versorgungsstrukturen ausbauen 
  • ambulante Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege miteinander verzahnen 
  • Angebote für Menschen mit Demenz ausbauen und pflegende Angehörige entlasten 
  • ehrenamtliche Selbsthilfegruppen, Demenz Cafés in Zusammenarbeit mit den Städten, den Wohlfahrtsverbänden, den Sportvereinen, den Kirchen und weiteren Akteuren zu einem Netzwerk zusammenführen 
  • Hospizarbeit und eine moderne, palliative Versorgung flächendeckend und bedarfsorientiert ausbauen. 


Vom Moment der Schwangerschaft bis ins hohe Alter werden wir Angebote ausbauen wo nötig oder etablieren wo sie fehlen. Die Gesundheitsgrundversorgung darf kein Profitbetrieb mehr sein und muss für alle Bürger*innen gleichermaßen erreichbar sein. Wir wollen ein Gesundheitssystem mit ausreichendem und gut qualifiziertem Personal in allen Bereichen, welches angemessen (mindestens TVÖD) bezahlt wird.